Um ein Haar wäre der Fototermin mit Nadia, James und Maya nicht zustande gekommen. Ich hatte technische Probleme mit meiner Homepage und für fast einen Monat gingen unzählige Anfrage anstatt in mein email-Postfach direkt in einen Spam-Unterordner auf meiner Website. Genau das ist auch mit Nadias Anfrage passiert. Als ich mich dann ca. drei Wochen nach ihrer ursprünglichen Antwort bei ihr meldete, waren meine Hoffnungen nicht mehr allzu gross, dass ein Shooting klappen würde, aber wir hatten alle Glück. Nadia und ihr Mann James waren super unkompliziert und wir hatten uns sofort auf einen Termin geeinigt. Mitte des Sommers durfte ich dann die Drei in Basel in ihrer wunderschön liebevollen eingerichteten Wohnung besuchen und sie und ihren kleinen Sonnenschein Maya kennenlernen. Auch versuchte ihr kleiner Hund Luna, immer wieder alle Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, was uns alle mehr als einmal laut loslachen liess. Luna schaffe es irgendwie, sich auf fast jedes Fotos zu schmuggeln, mal im hintersten Eck oder auch ganz frech komplett im Vordergrund.
The photo shoot with Nadia, James and Maya almost didn’t happen. Due to technical problems with my homepage, almost every request which I got in June went directly to a spam-subfolder instead of my email inbox. That’s exactly what happened with Nadia’s inquiry as well. When I contacted her about three weeks after her original message, my hopes were among 0 that this photo-session would work out. But we all got lucky… Nadia and her husband James were super easy going and we agreed on an appointment straight away.
So in the middle of the summer I made my way to Basel to visit the family in their beautifully lovingly furnished apartment. I couldn’t wait to meet them all in person and to say hello to little sunshine Maya. Their little dog Luna also tried to get everyone’s attention, which made us all laugh out loud more than once and she somehow figured out to sneak herself on almost every photo.